• (040) 72 81 05 00
  • info@eac-gmbh.de
  • Kontakt

Betriebsanleitung

Eine Betriebsanleitung muss Mindeststandards erfüllen....

Die Betriebsanleitung ist gemäß Anhang I der EG- Maschinenrichtlinie Bestandteil des Gerätes bzw. Produktes und muss sowohl im Originaltext des Herstellers als auch in der jeweiligen Landessprache des Benutzers dem Gerät bzw. Produkt beigefügt werden. Darüber hinaus muss der Inhalt Mindeststandards erfüllen, damit Sicherheitslücken und Missverständnisse vermieden werden. Für den oft verwendeten Sammelbegriff Bedienungsanleitung wird für Investitionsgüter der Begriff Betriebsanleitung und für Konsum- oder Gebrauchsgüter der Begriff Gebrauchsanleitung angewendet.

Der Aufbau der Betriebsanleitung muss folgenden Normen entsprechen:

DIN EN 1050 Sicherheit von Maschinen; Leitsätze zur Risikobeurteilung

DIN EN 13306 Begriffe der Instandhaltung

DIN 31052 Instandhaltung; Inhalt und Aufbau von Instandhaltungsanleitungen

DIN EN 62079/VDE 0039 Erstellen von Anleitungen; Gliederung, Inhalt und Darstellung

Unsere Leistung

In einem ersten gemeinsamen Gespräch erörtern wir, in welchem Umfang Sie unsere Unterstützung benötigen.

Danach umreißen wir mit Ihnen einen Projektplan, der auf Ihre Entwicklungs- und Konstruktionsschritte sowie auf das Ergebnis der Risiko- Gefährdungsanalyse abgestimmt ist.

Unsere Dienste für Sie

Redaktionelle Konzipierung der Betriebsanleitung

Bei Bedarf Erstellung von Technischen Zeichnungen und Industriefotografien durch unsere Partner

Übersetzen der Betriebsanleitung in eine oder mehrere Fremdsprachen durch unsere Partner

Das Ziel

Unser Ziel ist es, auf Grundlage der Risiko- Gefährdungsanalyse eine logisch aufgebaute und für den Anwender verständliche Betriebsanleitung zu erstellen. Es gilt, für Sie das Produkthaftungsrisiko so weit wie möglich zu minimieren.

Lorem Isum dolor sit amet